Höhepunkte

  • Colombo
  • Negombo
  • Dambulla
  • Sigiriya
  • Polonnaruwa
  • Kandy
  • Nuwara Eliya
  • Udawalawe Nationalpark
  • Tangalla
  • Mirissa
  • Weligama
  • Galle

Radeln Sie durch die atemberaubende Natur

Auf dieser Aktivrundreise erkunden Sie Sri Lankas Highlights mit dem Fahrrad. Sie starten im faszinierenden Colombo und radeln mit Ihrem Drahtesel quer über die Insel. Neben ursprünglichen Dörfern, fahren Sie vorbei an wildem Dschungel und faszinierenden Bergen. Erleben Sie Sri Lankas Kultur auf eine ganz spezielle Art und genießen Sie die Ruhe auf fast unbefahrenen Wegen. Lassen Sie sich von der Königsstadt Kandy faszinieren. Auf dieser Reise erwartet Sie reichlich Abwechslung. Neben den Fahrradtouren haben Sie Zeit am Strand zu entspannen, die Einheimischen hautnah zu erleben, kulturelle Erlebnisse zu sammeln und nach Lust & Laune Ihre freien Stunden zu gestalten. Das Anspruchsniveau der Reise ist moderat bei flachen bis hügeligen Routen. Um die Reise genießen zu können, sollten Sie bereits Erfahrungen im Sattel haben und körperlich fit sein. Die Reise ist genau das Richtige für Sie? Oder Sie möchten individuelle Änderungen vornehmen? Dann kontaktieren Sie unsere netten Spezialisten von SriLankaNeo für Ihr persönliches Angebot. 

Inklusive:
  • Reiseroute wie beschrieben
  • Geführte Radtouren laut Programm
  • Übernachtungen wie beschrieben in komfortablen Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück (wahlweise mit Halbpension)
  • Englisch- oder deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder laut Programm
  • Sehr gut ausgestattete Fahrräder
  • Sicherungsschein

ab 1.350 €

Reiseverlauf

  • 1 Abflug aus Deutschland
  • 2 Ankunft in Colombo

    Herzlich Willkommen in der Hauptstadt! Ihr Fahrer empfängt Sie am Flughafen und bringt Sie, nach einem kurzen Zwischenstopp in Ihrem Hotel, zum atemberaubenden Sandstrand von Colombo. Hier können Sie das erste Mal in die Kultur eintauchen und sich auf Ihre Reise einstimmen. 

  • 3 Radeln Richtung Negombo

    Heute starten Sie mit der ersten Radtour. Sie fahren Richtung Negombo und erkunden die unberührte Landschaft mit ihren Reisfeldern und saftigen Plantagen. Weiter geht es vorbei an landestypischen Fischerdörfern. Erleben Sie die Freundlichkeit der Einheimischen. Abends geht es zurück zu Ihrem Hotel in Colombo.

  • 4 Höhlentempel von Dambulla

    Die Strecke zwischen Dankotuwa und Kubilipitiya ist heute Ihre Tagesetappe mit dem Fahrrad. Entdecken Sie die Vielfalt des Dschungels und genießen Sie in Ruhe die Aussicht auf die landestypischen Siedlungen, während Sie auf den flachen Nebenstraßen dahin radeln. Das Highlight des Tages: Die buddhistischen Höhlentempel von Dambulla. Das berühmte UNESCO-Weltkulturerbe erkunden Sie in den frühen Abendstunden, um kurze Zeit später Ihr Quartier für die Nacht zu beziehen

  • 5 Der Sigiriya Felsen & Polonnaruwa

    Nach dem Frühstück fahren Sie zu dem prachtvollen Felsen von Sigiriya. Bestaunen Sie die berühmte Tempelanlage und erfahren Sie mehr über die Legende und Geschichte. Anschließend streifen Sie durch die mystische Landschaft des Monolith (UNESCO-Weltkulturerbe). Weiter geht es mit dem Drahtesel durch die einzigartige Landschaft. Lassen Sie sich mitreißen von dem unberührten Dschungel und dem angebauten Farmland. Mit etwas Glück sehen Sie den ersten wilden Elefanten. Ihr Ziel des Tages ist Polonnaruwa (UNESCO-Weltkulturerbe).

  • 6 Entdeckungsreise in Polonnaruwa und Umgebung

    Heute geht es spannend weiter mit der ehemaligen Königsstadt Polonnaruwa. Neben den spektakulären Tempelanlagen erwartet Sie die Geschichte des Buddhismus. Mit dem Rad fahren Sie zunächst durch die Tempelanlagen mit den alten Buddha Figuren der Kleinstadt, um sich anschließend bei einem Mittagessen zu stärken. Nach einer erholsamen Pause radeln Sie weiter in die Natur. Bekommen Sie durch die weitläufigen Reisfeldern und deren Bewässerungskanälen einen Einblick in asiatische Lebensweise! Übernachtung in Polonnaruwa.

  • 7 Mit dem Drahtesel nach Kandy

    Morgens treten Sie in die Pedale in Richtung Pallegama. Die Strecke führt Sie vorbei an dem ansehnlichen Wasgomuwa- Nationalpark, wo sich große Herden von Elefanten angesiedelt haben. Ihr Tagesziel, die facettenreiche Stadt Kandy, erreichen Sie mit dem Bus. Auf dem Weg begegnen Sie der spektakulären Landschaft Sri Lankas. Staunen Sie über die großartigen Knuckles Range (Knöchelberge) und genießen Sie die Natur an einen der Stopps am Fuße der Bergpässe. Am frühen Abend beziehen Sie Ihr schönes Hotel in Kandy, wo Sie Ihren Abend gemütlich ausklingen lassen können. 

  • 8 Entdecken Sie Kandy

    Heute dürfen Sie Ihren Tag ganz individuell gestalten, um die alte Königsstadt Kandy auf eigene Faust zu erkunden. Wie wäre es mit einem Ausflug in den nahegelegenen Botanischen Garten, wo Sie die Orchideen- und Baumvielfalt bestaunen und an exotischen Gewürzen riechen? Oder lassen Sie Ihre Eindrücke der letzten Tage an einem der idyllischen Seen wirken. Ein weiterer Tipp ist der mystische Zahntempel, wo Sie an einer traditionellen Zeremonie teilnehmen können. 

  • 9 Auf Tuchfühlung mit den Einheimischen

    Am Morgen verlassen Sie Ihr Hotel in Kandy und die Reise geht weiter in das Hochland der Insel. Hier begegnen Sie den Einheimischen auf Augenhöhe. Lassen Sie sich von Ihnen durch eine ursprüngliche Teeplantage führen und erfahren Sie aus erster Hand, wie der bekannte Ceylon-Tee hergestellt wird. Eine frische Tasse Tee dürfen Sie sich nicht entgehen lassen! Mit neuen Eindrücken geht es weiter in die englische Kolonialstadt Nuwara Eliya, die hoch oben in den spektakulären Bergen liegt. Heute lassen Sie das Fahrrad einmal stehen und entdecken zu Fuß die reizvolle Umgebung von Nuwara Eliya. Übernachtung vor Ort.

  • 10 Wilde Wasserfälle von Bambarakanda

    Sie starten mit einem ausgiebigen Frühstück und stärken sich für die nächste Fahrradetappe. Heute radeln Sie durch die Schönheit des Hochlandes. Etwas anstrengendere Auffahrten werden mit Talfahrten belohnt, wo Sie die grandiose Flora und Fauna in aller Ruhe bestaunen kann. Das Highlight des Tages: Die Wasserfälle von Bambarakanda. Nehmen Sie sich die Zeit und genießen Sie den Anblick des Naturwunders. Nach einer ausgiebigen Pause fahren Sie zu Ihrem Hotel. Hier können Sie die letzten Panoramablicke des Tages genießen.

  • 11 Die Tierwelt des Udawalawe-Nationalpark

    Heute wird es abwechslungsreich. Ihr Fahrer bringt Sie morgens vom Hotel zu der beeindruckenden Samanalawewa-Talsperre, wo Sie auf Ihr vertrautes Fahrrad steigen. Ihre Route führt Sie vorbei an der wilden Landschaft in Richtung des Udawalawe-Nationalpark, wo sich Ihr heutiges Hotel befindet. Nach einem ausgiebigen Mittagessen können Sie optional das nahelegende Elefantenwaisenhaus besuchen. Hier lernen Sie von den Einheimischen, wie erkrankte Elefantenbabys aufgezogen werden. Sie bekommen die Gelegenheit den kleinen Dickhäutern ganz nahe zu kommen. Nachmittags geht es spannend weiter mit einer bewundernswerten Jeep-Safari, wo Sie die vielfältige Tierwelt kennen lernen. Sie begegnen Büffeln, Elefanten, Waranen und mit etwas Glück auch den scheuen Krokodilen. Abends bringt Ihr Fahrer Sie sicher in Ihr Hotel.

  • 12 Tangalla & Mirissa

    Ausgeruht fahren Sie heute mit Ihrem Drahtesel in Richtung Süden. Ihr Weg führt Sie vorbei am wilden Dschungel und traditionellen Dörfern, bevor Sie in Tangalla auf paradiesischen Sandstrand und azurblauem Wasser treffen. Schlendern Sie Barfuß am Strand entlang und genießen Sie einige Stunden der Ruhe. Am Nachmittag radeln Sie weiter nach Mirissa, Ihr heutiges Tagesziel. Hier beziehen Sie Ihr Hotel, um anschließend den Abend am tropischen Sandstrand ausklingen zu lassen. 

  • 13 Erkundung von Mirissa

    Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gestalten Sie diesen ganz nach Ihren Wünschen. Was halten Sie von einem Einkaufsbummel auf einem der nahegelegenen Märkte? Oder eine optional buchbar Ayurveda-Massage? Natürlich können Sie auch den paradiesischen Ausblick am Strand genießen. Übernachtung in Mirissa.

  • 14 Radeln nach Weligama

    Nach einem Tag der Ruhe steigen Sie heute wieder auf Ihr vertrautes Rad. Sie fahren auf befestigten Wegen vorbei an menschenleeren Landschaften. Tief im tropischen Hinterland befindet sich Ihr Ziel: Weligama. Sie werden von einem traditionellen ayurvedischen Schlangendoktor in die Traditionen der jahrhundertalten Medizin eingeführt und erleben die Kultur Sri Lankas hautnah. Ein weiteres Highlight ist die naturbelassene Badebucht von Weligama. Hier können Sie ein erfrischendes Bad nehmen, bevor Sie sich auf den schönen Rückweg zu Ihrem Hotel machen. 

  • 15 Kolonialstadt Galle

    An Ihrem letzten Tag starten Sie mit einem Spaziergang am Strand. Am frühen Nachmittag verlassen Sie Weligama und Ihr Fahrer bringt Sie sicher in die holländische Kolonialstadt Galle. Bestaunen Sie die gut erhaltene Altstadt mit ihrer Festungsanlage, die nicht umsonst zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Es erwartet Sie ein Mix aus asiatischer und europäischer Architektur. Am Abend brechen Sie auf in Richtung Flughafen, wo Sie eine letzte Nacht im Hotel verbringen. 

  • 16 Abreise nach Deutschland

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Julia Eypasch

Ihre Sri Lanka-Spezialistin