Höhepunkte

  • Sigiriya
  • Knuckles Mountains
  • Horton Plains
  • Zugfahrt
  • Little Adam‘s Peak
  • Yala Nationalpark
  • Sinharaja Regenwald
  • Tangalle

Berge, Nationalparks, Regenwald & einsame Strände: Natur pur!

Inklusive:
  • 14 Nächte in authentischen Unterkünften mit eigenem Bad
  • Tägliches Frühstück
  • Reiseleitung (Fahrerguide) während der Rundreise
  • Alle Transfers im klimatisierten, komfortablen PKW
  • Jeep-Safari im Yala Nationalpark
  • Eintrittsgelder für die besuchten Sehenswürdigkeiten
  • 24h-Notfall-Hotline vor Ort

ab 1.170 €

  • 1 Anreise

    Heute beginnt Ihre Reise nach Sri Lanka und Sie fliegen von Deutschland nach Colombo.

  • 2 Colombo - Negombo

    Sie landen am Flughafen von Colombo und werden vor Ort freundlich von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen. Von dort aus geht es direkt zu Ihrem ersten Hotel in Negombo (ca. 30-45 min). Nutzen Sie den restlichen Tag, um sich von der Anreise zu erholen und bereiten Sie sich entspannt auf die kommende Rundreise vor. Selbstverständlich können Sie sich auch schon auf erste Erkundungstouren begeben und durch den kleinen Fischerort spazieren.

    Übernachtung: Negombo

  • 3 Fahrt ins kulturelle Dreieck

    Nach einem entspannten ersten Frühstück machen Sie sich auf dem Weg zu dem ersten kulturellen Highlight Ihrer Rundreise (ca. 4 h Fahrt). Die berühmten Höhlentempel in Dambulla gehören seit 1991 zum Weltkulturerbe der UNESCO. In den Höhlen des Tempels erwarten Sie unzählige Buddha Statuen und eindrucksvolle Malereien an den Wänden. Im Anschluss an Ihre erste Besichtigung können Sie den Abend entspannt in Ihrem Hotel ausklingen lassen.

    Übernachtung: Habarana

  • 4 Löwenfelsen & Gewürzgarten

    Heute sollten Sie gut ausgeschlafen in den Tag starten: Am Vormittag erklimmen Sie die vielen Stufen der Felsenfestung in Sigiriya und können auf dem Weg einiges über die spannende Geschichte des Landes erfahren. Die Wände sind mit vielen historischen Malereien und Graffitis versehen und oben angekommen haben Sie einen unvergleichlichen Ausblick über die umliegende Landschaft. Am selben Tag geht es weiter Richtung Süden. Auf dem Weg zu Ihrer nächsten Unterkunft in der Nähe der Knuckles Berge halten Sie an einem Kräuter- und Gewürzgarten. Auf Wunsch können Sie dort an einem authentischen Kochkurs teilnehmen (nicht inkludiert). Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. 

    Übernachtung: in der Nähe der Knuckles Mountain Range

  • 5 Wanderung in den Knuckles Bergen & Königsstadt Kandy

    Heute starten Sie schon früh in den Tag. Um 6 Uhr werden Sie abgeholt und fahren zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Auf der Fahrt sehen Sie, wie sich die Umgebung langsam verändert und immer mehr Nebel- und Bergwälder erscheinen. Gemeinsam mit einem erfahrenen Reiseleiter wandern Sie vom Leopard Rock bis zu einem spektakulären Wasserfall. Wer möchte, kann sich hier eine Erfrischung im kühlen Wasser gönnen. Die Tour dauert ca. drei bis vier Stunden. Gerne passen wir die Dauer an Ihre Präferenzen an. Nach dieser spannenden Wanderung werden Sie nach Kandy zu Ihrer Unterkunft gebracht. Abends können Sie hier den bekannten Zahntempel besichtigen. Dieser beherbergt angeblich einen Zahn Buddhas und es finden hier täglich Zeremonien statt, an denen auch Reisende teilnehmen können.

    Übernachtung: Kandy oder Umgebung

     

  • 6 Teeplantagen im Hochland

    Nach dem Frühstück geht es weiter nach Nuwara Eliya. Auf dem Weg passieren Sie saftig grüne Teeplantagen und nutzen die Gelegenheit, an einer Teefabrik anzuhalten und dort viele interessante Informationen zum Anbau und zur Herstellung des berühmten Ceylon-Tees zu erhalten. In Nuwara Eliya beziehen Sie Ihr Zimmer und können anschließend schon einmal die britischen Kolonialbauten, den Uhrturm und einige Villen aus der Gründerzeit besichtigen. In Nuwara Eliya gibt es außerdem einen Golfplatz und eine Pferderennbahn, beide gehören ebenfalls zum britischen Kolonialerbe.

    Übernachtung: Nuwara Eliya

  • 7 Horton Plains & spektakuläre Zugfahrt

    Früh am Morgen fahren Sie zum Horton Plains Nationalpark. Über einen schönen Wanderweg erreichen Sie das berühmte World’s End, einen spektakulären Aussichtspunkt an einer steilen Klippe gelegen. Bei guten Wetter blicken Sie von dort über die atemberaubende Landschaft des Nationalparks. Nachmittags steht ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm: eine Zugfahrt von Nanuoya in das kleine Bergdorf Ella. Vorbei an zahlreichen Teeplantagen, grünen Bergen und tiefen Schluchten fahren Sie durch das schöne Hochland Sri Lankas. In Ella angekommen, werden Sie am Bahnhof abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht.

    Übernachtung: Ella

  • 8 Wanderung oder Entspannungstag?

    Heute haben Sie Zeit, die schöne Natur in der Umgebung von Ella zu genießen. Die Region eignet sich vor allem für Wanderungen. Es gibt verschiedene Wanderwege, sodass für jeden Anspruch etwas dabei ist. Der kleine Ort Ella bietet einige nette Restaurants, in denen man draußen sitzen und gemütlich essen kann. Einige unserer Gäste nutzen diesen Tag gerne als kleine Verschnaufpause während der Rundreise, um die Erlebnisse der letzten Woche nochmal Revue passieren zu lassen.

    Übernachtung: Ella

  • 9 Ravana Falls & Kataragama Tempel

    Weiter geht’s Richtung Süden nach Tissamaharama, wo sich Ihre nächste Unterkunft befindet. Auf dem Weg dorthin machen Sie Halt an den schönen Ravana Wasserfällen und im heiligen Wallfahrtsort Kataragama. Beobachten Sie, wie die Gläubigen verschiedener Ethnien hier zusammentreffen und gemeinsam beten, bevor es weiter geht zu Ihrem nächsten Ziel Tissamaharama.

    Übernachtung: Tissamahrama

  • 10 Safari im Yala Nationalpark - Sinharaja

    Nach dem Frühstück steht eine spannende Jeep-Safari auf dem Programm. Neben Elefanten, Büffeln, Affen, unzähligen Vogelarten können Sie vielleicht auch den Blick auf einen Leoparden erhaschen. Ein paar wenige der scheuen Wildkatzen sind nämlich hier beheimatet. Anschließend geht es weiter nach Sinharaja, ein weiteres Natur-Highlight! Im Sinharaja Regenwald sind viele endemische Tier- und Pflanzenarten beheimatet. Zudem ist er der letzte große Regenwald Sri Lankas. Ihre Ecolodge liegt traumhaft in die Natur eingebettet, sodass Sie von dort bereits die typischen Dschungelgeräusche hören können.

    Übernachtung: Sinharaja

  • 11 Wanderung im Regenwald und auf zum Strand!

    Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter wandern Sie am heutigen Vormittag durch das zum UNESCO Weltnaturerbe gehörende Waldgebiet und entdecken die vielfältige Flora und Fauna. Im Anschluss werden Sie zu Ihrem Strandhotel in Tangalle gebracht. Freuen Sie sich auf fünf entspannte Tage am weißen Sandstrand. Der kilometerlange Strand an der Südspitze Sri Lankas ist besonders bei Individualreisenden beliebt. Hier können Sie die Hektik des Alltags vergessen und ein paar ruhige, entspannte Tage verbringen. Genießen Sie Sonne, Palmen und türkisblaues Meer mit einem erfrischenden Getränk in der Hand! Am Abend warten kleine Restaurants mit frischem Fisch und den beliebten Curry-Gerichten auf Ihren Besuch.

    Die nachfolgenden Aktivitäten/Ausflüge sind als Vorschläge zu verstehen und nicht im Preis inkludiert. Sie entscheiden spontan vor Ort, wie Sie die Tage am Strand verbringen möchten.

    Übernachtung: Tangalle

  • 12 Einsamkeit unter Palmen

    Wonach steht Ihnen heute der Sinn? Entspannung am Swimming-Pool, ein ausgedehnter Strandspaziergang entlang des paradiesischen Sandstrandes oder eine Tuk Tuk-Fahrt zum buddhistischen Tempel Mulkirigala?

    Übernachtung: Tangalle

  • 13 Traumstrände in Tangalle

    Wie wäre es heute mit einem Ausflug zum Rekawa Beach? Hier kann man während der Saison Meeresschildkröten bei der Eiablage beobachten. Dies ist aus Naturschutzgründen nur mit einer geführten Tour möglich. Unter anderem ist in diesem Gebiet auch die größte noch lebende Schildkrötenart der Welt beheimatet.

    Übernachtung: Tangalle

  • 14 Ausflugsmöglichkeiten von Tangalle

    Weitere Ausflugstipp für die Umgebung von Tangalle sind das Vogelreservat von Kalamitiya und das Blasloch Hoomaniya, welches bei entsprechendem Wetter Wasserfontänen explosionsartig bis zu 18 Meter in die Höhe spritzt.

    Übernachtung: Tangalle

  • 15 Entspannung pur

    Genießen Sie an Ihrem letzten Tag nochmal die entspannte Atmosphäre unter Palmen. Am Strand von Tangalle gibt es viele kleine Restaurants, die Ihre Tische im Sand positionieren und zu einem romantischen Abendessen einladen.

    Übernachtung: Tangalle

  • 16 Auf Wiedersehen, Sri Lanka!

    Heute endet Ihre abwechslungsreiche Naturreise durch Sri Lanka. Sie werden zu gegebener Zeit von Ihrem Fahrer an Ihrem Strandhotel abgeholt und zum Flughafen in Colombo gebracht.

Galerie

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Julia Eypasch

Ihre Sri Lanka-Spezialistin